Was ist eine Mentorin? 

Eine Mentorin ist eine erfahrene Person, in einem bestimmten Bereich. Sie hilft dem Mentee, die persönlichen und beruflichen Ziele zu erreichen. Dies kann eine Fach- oder Führungskraft, eine erfahrene Beraterin oder auch ein Vorbild sein. Die Mentorin steht dem Mentee mit Rat, Informationen und Orientierung zur Seite. Sie vermittelt ihr Wissen und begleitet ihren Schützling in dem Bereich, in dem sie sich gut auskennt. Als Vertraute bietet sie Hilfestellung oder steht für den Gedankenaustausch zur Verfügung. Eine Mentorin stärkt, reflektiert und unterstützt ihren Mentee dabei, ihre eigenen Lösungen zu finden. Sie ist ehrlich im Feedback und offen im Umgang. Eine Mentorin gibt keine fertige Lösung vor.  Sie wird ihren Mentee dazu ermutigen, den eigenen Weg zu gehen und ihn/sie Schritt für Schritt begleiten, bis das Ziel erreicht ist. 

Wie finde ich eine Mentorin?

Mentoring - so funktioniert´s !

Mentoring ist ein ganz individueller Lern- oder Entwicklungs-Prozess, den Mentor und Mentee miteinander gestalten. Es gibt keine festgelegten Abläufe oder Strukturen. Es ist ein dynamischer Prozess, der über Monate oder Jahre von den Bedürfnissen des Mentees lebt. Ziel des Mentorings ist es, für berufliche und persönliche Themen individuelle Lösungen zu finden und den Mentee in ihrer/seiner beruflichen Entwicklung zu unterstützen. 

Es ist eine freiwillige und persönliche Beziehung, die sich je nach den beteiligten Personen entwickelt. Jede Mentorenbeziehung ist unterschiedlich und kann verschiedene Teilaspekte berücksichtigen. Dabei legen Mentor und Mentee die Schwerpunkte ihrer Beziehung gemeinsam fest. Meistens ist es ein 1:1 Austausch, wobei es auch andere Formen des Mentorings gibt (Gruppen Mentoring, Peer Mentoring, Cross Mentoring).

Mentoring als individueller Wachstumsprozess ist eine besondere Form der Potenzialentwicklung. 

Ziel des Mentorings ist der Austausch. Ob man sich trifft, gemeinsam Veranstaltungen besucht oder sich per Telefon oder Videocall austauscht ist nicht vorgegeben und kann ganz individuell an die individuelle Situation angepasst werden. 

Unterschied zu Coaching

Coaching und Mentoring haben eine zentrale Gemeinsamkeit - es geht um die Förderung und Unterstützung des Mentees/ Coachees. Es sind beides Möglichkeiten, sich beruflich weiterzuentwickeln. 

Die Unterschiede sind eher in der Vorgehensweise zu finden. So hat ein Coach verschiedene Methoden und Tools, mit denen er den Coachees begleitet. Coaching ist oft aufgabenorientiert. Es ist oft nur eine kurzfristige Unterstützung, die aus wenigen Stunden und gezielter Arbeit an einem konkreten Problem besteht. Im Mentoring geht es eher um Erfahrungen und Expertise, die weitergegeben werden sowie um den Austausch, weniger um reine Arbeitsmethoden. Mentoring ist eher langfristig und beziehungsorientiert. Die Beziehung hält sich meist über einen längeren Zeitraum und der Fokus liegt eher auf der Entwicklung des Mentees. Wird Mentoring im Unternehmen eingesetzt, ist es oft mit Hierarchischen Strukturen verbunden. Beides ist sinnvoll, je nach Bedarf und Situation eignet sich Coaching oder Mentoring besser. 

Auf was Sie achten sollten !

Wichtig bei einer Mentorenbeziehung ist, dass die Mentorin erfahrener ist als Sie selbst, denn nur dann entsteht echter Nutzen und Sie können optimal von der Zusammenarbeit profitieren. Außerdem ist Vertrauen eine unabdingbare Voraussetzung. Wertschätzung und Neugier, Freude an der Entwicklung aber auch Raum für Wachstum sind Aspekte, die in einer guten Mentorenbeziehung von besonderer Bedeutung sind. 

Mentoring findet menschlich auf Augenhöhe statt. Auch wenn die Mentorin erfahrener ist, geht es nicht um Macht- oder Statusspiele. Persönliche Eitelkeiten und Egoismus haben hier keinen Platz. Es geht auch nicht um Belehren des Mentees oder Besserwisserei, sondern eher um Hilfe zur Selbsthilfe und die Förderung der Selbständigkeit des Mentees. 

Was kostet Mentoring?

Das kann sehr unterschiedlich sein. Es gibt sehr verschiedene Formen des Ausgleichs. Das klassische Bild des Mentors ist die Rolle des Ratgebers und Beschützers. Historisch war dies oft eine ältere Person, die ihr Wissen und ihre Erfahrung an eine jüngere Person, meist ohne finanziellen Ausgleich weitergegeben hat. In der Regel ist es eine wechselseitige Beziehung in der Beide profitieren. So gibt es firmeninterne Formen, die oft zur Personalentwicklung eingesetzt werden. Auch außerhalb gibt es fachlich - freundschaftliche Verbindungen, die ehrenamtlich sind. Es gibt aber genauso auch offizielle Programme, die einen finanziellen Ausgleich enthalten. Hier gibt es wenig Regeln, auch dies ist individuell sehr unterschiedlich und sollte im Einzelnen besprochen werden. 

Als erstes ist es wichtig, sich zu überlegen, in welchem Bereich ich eine Mentorin suche. Dahinter steckt in der Regel ein Ziel, ein gewisser Karrierewunsch, ein Ziel in der Selbständigkeit oder ein Wunsch im privaten Bereich. Diese Beweggründe sollten Ihnen klar sein, denn nur so können Sie die richtige und passende Mentorin finden. Achten Sie bei der Suche nach einer Mentorin neben der fachlichen Expertise auch auf den Sympathiefaktor und hinterfragen Sie die gemeinsamen Werte. Besonders wichtig ist das gegenseitige Vertrauen.

Es gibt sehr unterschiedliche Wege, wie Sie zu ihrer Mentorin kommen. Formal ist keine Qualifikation nötig. Manche Firmen bieten intern Programme an, es gibt allgemeine Portale zur Vermittlung oder aber Sie treffen sie im wahren Leben. Seien Sie aufmerksam, stellen Sie gute Fragen und trauen Sie sich, auf ihre auserwählte Mentorin zuzugehen. 

 

Einzigartig wie wir Menschen, sieht auch unser Weg aus. Ganz individuell - wir steigen da ein, wo Sie Bedarf verspüren... 

1:1 MENTORING

Lernen Sie Methoden und Instrumente, rund um das Thema  Berufs- & Lebensstrategie

WORKSHOPS

Zeit für Strategie - hier gibt es jede Menge Wissen und Inspiration zum Thema Berufs- & Lebensstrategie

PODCAST

Unternehmensberatung - Business Mentorin Hegau / Bodensee   

© 2019 by Andrea Temme, Strategie Mentoring 

  Impressum | Datenschutz 

  • Facebook
  • Pinterest
  • Grau LinkedIn Icon