Meine ganz persönliche Berufung

Für meine Aufgabe als Mentorin bringe ich wertvolle Erfahrungen mit. Durch mein Studium der BWL habe ich fachlich eine solide Basis und den nötigen Background für meine Tätigkeit. Praktische und sehr wertvolle Erfahrungen habe ich im Anschluss als Angestellte in leitender Funktion einem inhabergeführten, mittelständischen Unternehmen mit rund 50 Mitarbeitern sammeln dürfen. Ich habe im Vertrieb begonnen, dann das Marketing aufgebaut, Controlling eingeführt und verschiedene Projekte im Bereich Einkauf und Produktion betreut. In enger Abstimmung mit der Geschäftsleitung habe ich meine Ideen einfließen und eigenständig umsetzen können. Ich habe neue Strukturen geschaffen, das Wachstum des Unternehmens vorangetrieben und begleitet, sowie klassische Aufgaben des Change übernommen.  

Doch seit ich klein war, hatte ich immer die Sehnsucht etwas Eigenes zu machen, etwas auf die Beine zu stellen hat mich immer begleitet. Immer wieder hatte ich Geschäftsideen, nur hat mir lange Zeit der Mut gefehlt.

Ein guter Freund gab mir damals das Buch von S. Merath. Ab dem Moment war ich endgültig von der Faszination 'Unternehmerin zu sein' gefangen. Viel mehr noch, das Thema Strategie hat mich förmlich gefesselt und elektrisiert.

Nach einigen nebenberuflichen Projekten war irgendwann klar, jetzt oder nie. Das Angst, später zu bereuen, mich nicht getraut zu haben und all den verpassten Chancen nachzutrauern war größer, als das Risiko zu scheitern.

So wurde ich zur Unternehmerin und gründete mein zweites Unternehmen. Dieses Mal hauptberuflich und mit vollem Einsatz. Ich habe alles auf diese eine Karte gesetzt und es ging gut. Fast 5 Jahre habe ich dieses Unternehmen aufgebaut und konnte meine ganze Schaffenskraft voll zum Ausdruck bringen. 

... >>

... >>

Doch das Thema Strategie hat mich nicht losgelassen. Strategie als die Art und Weise, wie und wofür wir unsere Ressourcen einsetzen. Die Quelle, aus der sich alles andere ergibt. Wenn wir hier Klarheit haben, wird alles andere ganz leicht.

Ich ließ mich als Strategieberaterin ausbilden und nahm fortan jede Gelegenheit zur Fortbildung in diesem Bereich war. Ich verschlang sämtliche Bücher, konnte nicht genug kriegen und beriet erste Kunden. 

Über eine Empfehlung kam ich ins StrategieCentrum Schwarzwald Bodensee und lernte dort meinen Mentor und heute besten Freund Gunter Steidinger kennen. Das war rückblickend der Schlüsselmoment. Durch ihn habe ich unglaublich viel gelernt und tue das auch heute noch. Einen solchen Mentor zu haben, ist so unfassbar bereichernd und hilft, den eigenen Weg zu gehen, die ein oder andere Schleife abzukürzen und schneller ans Ziel zu kommen.

 

Durch ihn bin ich erstmals mit dem STUCTOGRAM® in Kontakt gekommen. Es fiel mir wie Schuppen von den Augen. Damit war die Ursache dafür gefunden, worin ich mich von den Anderen unterscheide. Dieser Unterschied hat mich mein Leben lang begleitet und oft irritiert. Viele Jahre habe ich "anders" als "schlecht" bewertet und dagegen angekämpft. Nun hatte ich eine Erklärung, konnte es verstehen und vor allem positiv für mich nutzen.

Ich entschied ich mich schließlich, noch einmal ins kalte Wasser zu springen. Ich nahm mich endlich meinem Thema an: "Individuelle Berufs- und Lebens-Strategie".

 

Ich habe so vieles gelernt, entdeckt und verstanden. Auf dem Weg sind mir so wunderbare Menschen begegnet. Hierfür bin ich unendlich dankbar! Dieses Geschenk möchte ich weitergeben und als Mentorin Menschen ermuntern, auf Entdeckungsreise zu gehen und ihre Einzigartigkeit zu erkunden. Auf diese Weise entsteht eine wunderbare Kombination aus fachlichem Wissen, umfangreicher Methodenkompetenz und persönlichen Erfahrungen, mit der ich meine Mentees auf ihrem Weg bestmöglich unterstützen kann. 

Meine Vision ist es, so viele Menschen wie möglich zu ermutigen, ihr Leben selbstbestimmt und im Einklang mit ihrer individuellen Natur zu gestalten. Auf diesem Weg begleite ich sie...

von Herzen, Andrea Temme 

 

Warum mit mir?

Mit Herz und Kompetenz. Ich bin der festen Überzeugung, dass jeder Mensch und jede Organisation die Probleme selbst lösen kann. Die Kunst der Beratung ist es, diesen freien Blick zu bewahren und für jeden Menschen eine individuelle Lösung zu erarbeiten. Nur so kann Zufriedenheit und Erfolg nachhaltig entstehen.

Im Einklang der 3 Bereiche


1. Können/ Werte
2. Kundennutzen und
3. Visionen/ Leidenschaft

entsteht Raum für Einzigartigkeit und Erfolg.

Diese Bereiche bekommen einen sicheren, klar strukturierten Rahmen in dem durch meine Begleitung Raum für eine dynamische Entwicklung entsteht.

Zusammenwirken

  • Sie suchen einen kompetenten Gesprächspartner, dem Sie auch in schwierigen Fragen vertrauen können.

  • Sie suchen jemanden, mit dem Sie auf Augenhöhe ihre Gedanken durchgehen und offen pro & contra abwägen können.

  • Sie stecken bis zum Hals im Tagesgeschäft und finden keinen Ausweg, weil Sie sich um alles selbst kümmern müssen damit es sauber läuft.

  • Sie können keine schlauen Ratschläge mehr hören.

  • Sie sind es satt, dass keiner wirklich sieht was Sie eigentlich alles leisten und Sie stattdessen von allen Seiten unter Druck geraten, Vorwürfe und Kritik ernten. Sie wünschen sich, dass dies endlich jemand erkennt und schätzt.

  • Sie suchen jemanden, der Ihnen hilft neue Perspektiven zu eröffnen und die Dinge mal aus einem anderen Blickwinkel betrachtet.

  ...dann rufen Sie mich an, gerne bin ich ihre Kollegin auf Zeit für       

     strategische Orientierung!

Unternehmensberatung - Business Mentorin Hegau / Bodensee   

© 2019 by Andrea Temme, Strategie Mentoring 

  Impressum | Datenschutz 

  • Facebook
  • Pinterest
  • Grau LinkedIn Icon